Folgen Sie uns auf instagram icon
Logo
SpracheGlobe language

Wir machen Pflege.

Programm zur Ausbildung und Anwerbung internationaler Pflegefachkräfte für deutsche Kliniken und Krankenhäuser.

simple header

Rekrutierung von Pflegekräften

Sie suchen nach einer Möglichkeit der langfristigen Rekrutierung von Pflegekräften, um die Engpässe in Ihrem Krankenhaus nachhaltig zu reduzieren, wissen aber nicht, wie und wo Sie anfangen sollen?
Compass Health hat zusammen mit der Universität für Medizin, Pharmazie, Naturwissenschaften und Technik Neumarkt am Mieresch (UMFST) ein neues Programm zur Ausbildung und Anwerbung internationaler Pflegefachkräfte für deutsche Kliniken und Krankenhäuser entwickelt, um eine nachhaltige Alternative zur klassischen Auslandsrekrutierung anzubieten.
Theoretisches Studium an der UMFST in Rumänien
Compass Health konnte mit der Universität für Medizin, Pharmazie, Naturwissenschaften und Technik Neumarkt am Mieresch (UMFST) in Rumänien einen wichtigen Partner für das gemeinsame Programm zur Ausbildung und Anwerbung von internationalen Pflegekräften für deutsche Kliniken und Krankenhäuser gewinnen. Ab September 2023 startet an der UMFST ein neuer, englischsprachiger Studiengang General Nursing-Germany. Zusätzlich absolvieren die Studierenden während der ersten zwei Jahre einen Deutschsprachkurs und die Sprachprüfung B2 in Vorbereitung auf die Praktika in Deutschland.
Praktika an Lehrkrankenhäusern in Deutschland
Für die nachhaltige Rekrutierung von Pflegekräften nach dem Studium, vergeben deutsche Krankenhäuser und Kliniken Stipendien, welche vor allem die Studiengebühren finanzieren sollen. Dafür kommen die Studierenden bereits während des Studiums für die praktische Ausbildung an die Lehrkrankenhäuser nach Deutschland und lernen ihren zukünftigen Arbeitgeber so bereits kennen.
Anstellung in Lehrkrankenhäusern nach dem Studium
Im Anschluss an den erfolgreichen Studienabschluss in Rumänien und Erhalt des Diploms erfolgt durch Compass Health der Antrag auf Anerkennung des Berufsabschlusses nach den Vorgaben der EU-Berufsanerkennungsrichtlinie 2005/36/EG in Deutschland. Während der Bearbeitungszeit der Anerkennung und nach Unterzeichnung eines Arbeitsvertrags mit dem Stipendiengeber arbeiten die Absolventen bereits als Pflegehilfskräfte in den Lehrkrankenhäusern in Deutschland. Nach Erhalt der Anerkennung können die Pflegehilfskräfte ihre Tätigkeit beim Arbeitgeber als voll anerkannte Pflegekräfte fortsetzen.

Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wer ist Compass Health?
+

Wer ist die UMFST?
+

Was sind die Ziele des Programms?
+

Wie ist der Studienverlauf?
+

Wie wird das Programm finanziert?
+

Was unterschiedet das Programm von der klassischen Auslandsrekrutierung?
+

Was sind die Vorteile des Programms für Stipendiengeber?
+

Was sind die voraussichtlichen Kosten für Lehrkrankenhäuser?
+

Compass Health – Spitzenpersonal im Handumdrehen

Die Kombination aus Ausbildung und Rekrutierung medizinischer Fachkräfte ist eine nachhaltige Alternative zur klassischen Auslandsrekrutierung, bei der beide Seiten profitieren. Sowohl für Sie als Personalverantwortliche oder Pflegedienstleitung einer medizinischen Einrichtung, als auch für die angehenden Studenten und Studentinnen. Sie haben weitere Fragen oder möchten Stipendien vergeben? Wir freuen uns darauf, Sie umfassend und persönlich zu informieren.

Timm Zacharias Wackert
Eine Unternehmung der
doctorsgate GmbH
Ostertorwall 12
D-31785 Hameln
Logo Compass Health

Eine Unternehmung

der doctorsgate GmbH

Ostertorwall 12

D-31785 Hameln

+49 (0) 40 60943215-0

info@compasshealth.de

Logo UMCH

Universitätsmedizin Neumarkt

a. M. Campus Hamburg

Albert-Einstein-Ring 11-15

D-22761 Hamburg

+49 (0) 40 2093485 - 00

info@edu.umch.de


© 2020 doctorsgate GmbH

Datenschutz

Gender-Hinweis

Impressum